PRISMA 5.0

Übergang in die Eigenständigkeit

PRISMA 5.0 richtet sich an junge Menschen im Alter von 14 bis einschließlich 26 Jahren, die beim Übergang zur eigenständigen Lebensführung Unterstützung benötigen.

Unser Angebot

  • vertrauliche Beratungsgespräche zu allen persönlichen und individuellen Themen
  • angepasste sozialpädagogische Hilfen bei der Entwicklung selbständiger Lebensführung
  • aufsuchende Betreuung und Begleitung über bestimmte Lebens- und Entwicklungsabschnitte
  • Begleitung zu Behörden und Institutionen 
  • Unterstützung beim Übergang in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt

Die Europäische Union fördert zusammen mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) das Projekt PRISMA 5.0 über das Programm "JUGEND STÄRKEN: Brücken in die Eigenständigkeit" in Deutschland.

 

Aktuelles

Elterninfo im Kinderhaus Malstatt: Kinder brauchen Grenzen

„Kinder brauchen Grenzen“ heißt ein Elterngesprächskreis, zu dem die Evangelische Familienbildungsstätte Saarbrücken am Donnerstag, 25. April, von 9 bis 11 Uhr in das Kinderhaus Malstatt (Neustraße 22) einlädt.

Grenzen setzen und Grenzen einhalten ist in vielen Familien ein konfliktbeladenes Thema. Im Gesprächskreis gibt es praktische Tipps, wie Eltern gut mit dem Thema Grenzen in der Kindererziehung umgehen können. Kursleitung: Carsten Freels vom Kinderhaus Malstatt. Teilnahmebeitrag: 3 Euro.

Infos und Anmeldung bis 18. April:
Evangelische Familienbildungsstätte der Diakonie Saar,
Tel. 0681 61348, E-Mail fambild-sb(at)dwsaar.de, oder direkt im Kinderhaus Malstatt, Neustraße 22, 66115 Saarbrücken-Malstatt, Tel. 0681 9471342.

Kontakt

PRISMA 5.0

Bleichstraße 21 -23
66111 Saarbrücken